• sportbars sind sehr beliebt in new york city Restaurant & Bar

NY Sports Bars: Chicken Wings zum Football

Sport wird in Amerika anders zelebriert, als dies beispielsweise in Österreich der Fall ist. Während in anderen Ländern besonders der Fußball im Fokus aller Sportsbars steht, sind die New York Sports Bars deutlich breiter gefächert und bieten für Sportinteressierte aller Sparten stets das richtige Programm.

Unter den NY Sports Bars gibt es ganz besondere Orte, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Und das gilt auch deswegen, weil sich Gäste hier kulinarisch bestens unterhalten fühlen. So zum Beispiel in Blondies Sports. Wer Football liebt, der wird sich in dieser der NY Sports Bars wohl fühlen. In der Upper West Side unweit des Broadway gelegen, finden sich die Gäste in Blondies Sports inmitten einer wahren Flut an Fernsehgeräten wieder und können gute Chicken Wings genießen. Auch die Atmosphäre ist ganz dem Thema der Sports Bars entsprechend mit Dekorationen rund um den amerikanischen Sport gespickt.

Unter den New York Sports Bars ist auch „Gym“ in Chelsea erwähnenswert. Diese Sports Bar ist schlichtweg anders, und das nicht nur, weil sie in ihren Ursprüngen als Ort für homosexuelle Gäste eröffnet wurde. Die Freude am Sport von Wrestling über Hockey bis hin zu athletischen Sportarten wird in dieser Sports Bar spürbar. Das Angebot in „Gym“ ist groß, während die Atmosphäre sehr modern und stilvoll gehalten ist. Wer Lust auf eine Runde Billard hat, der findet hier einen hochwertigen Pooltisch. Schon an diesen beiden unterschiedlichen Beispielen für die New York Sports Bars ist gut zu erkennen, dass auch dieser gastronomische Bereich in New York viele Gesichter hat. Ein weiterer Tipp für Touristen ist „Jimmy’s Corner“ am Time Square. Hier dreht sich alles um das Boxen. Der Gastraum ist prall gefüllt mit Postern und persönlichen Andenken des Boxtrainers Jimmy Glenn. Als Drink ist „Jimmy’s Hurricane“ zu empfehlen, ein Cocktail, der auf Rum, Amaretto und Säften basiert. In „Jimmy’s Corner“ treffen sich vor allem Einwohner der Stadt New York und weniger Touristen.

Die New York Sports Bars stehen in einem interessanten Kontrast zu den Sport Cafes/Bars in Österreich oder der Schweiz , selbst wenn sie in ihren Grundzügen durchaus Parallelen aufweisen. Diesen besonderen Zweig der abendlichen Unterhaltung in New York sollte man bei seinem Trip nicht verpassen.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.