Beacon Theatre in New York: Wo Stars sich die Ehre geben

Im Beacon Theatre können New York Reisende einen spannenden Mix aus Entertainment und Nachtleben erleben. Direkt am Broadway gelegen, ist es aus allen Richtungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und bietet eine wahre Vielfalt an hochkarätiger Unterhaltung. Große Stars der Musikwelt, wie Alice Cooper und Ben Harper, spielen im Beacon Theatre vor großem Publikum. Auch Shows großer Berühmtheiten wie dem Boxer Mike Tyson stehen auf dem Programm. Selbst Gruppen wie die Rolling Stones waren bereits zu Gast im Beacon Theatre.

Insgesamt bietet das Beacon Theatre in New York maximal 2.894 Besuchern Platz. Durch die abwechslungsreiche Gestaltung des Spielplanes, bei dem auch turbulente Musicals wie „Scooby Doo“ zu sehen sind, ist das Beacon Theatre bei allen Generationen beliebt. Tickets für eine Vorstellung im Beacon Theatre können schon vor der New York Reise über die Webseite des Theaters erworben werden. Wer sich direkt vor Ort informieren und Tickets kaufen möchte, sollte auf eine Enttäuschung gefasst sein: Viele Veranstaltungen sind lange vorab ausverkauft.

Architektonisch macht das Beacon Theatre schon von außen etwas her. Der mit vielen kleinen Glühbirnen beleuchtete Eingangsbereich zeigt immer eine bunte Reklame für das aktuelle Programm. Zu verdanken hat das Beacon Theatre sein imposantes Äußeres dem Architekt Walter W. Ahlschlager, der es zu seiner Eröffnung im Jahre 1929 entwarf. Das Beacon Theatre hat sich im Laufe der Jahre besonders durch die Mitwirkung großer Stars zu einem echten Kultobjekt entwickelt. Auch deswegen sind die Tickets oftmals schon Monate vor Showbeginn ausverkauft.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.

Beacon Theatre

  • 2124 Broadway
  • (zwischen West 74th und 75th Strasse)
  • New York, NY 10023