• wichtig ist eine reiseversicherung fuer new york city An & Abreisen

Reiseversicherungen für New York: beruhigt reisen

Wer eine Reise nach New York plant, sollte auch rechtzeitig an den passenden Versicherungsschutz denken. Schließlich ist es mehr als ärgerlich und oft auch teuer, wenn während der Reise etwas passiert oder die komplette Reise storniert werden muss. Zu den wichtigsten Reiseversicherungen gehört neben einer Reiserücktrittsversicherung und der Gepäckversicherung bei Reisen nach Übersee eine Auslandskrankenversicherung. Der Grund: Der Schutz der Krankenversicherung gilt meist nur EU-weit.

Die wichtigsten Reiseversicherungen im Überblick

Die Reiserücktrittskostenversicherung gehört zu den Reiseversicherungen, die bereits mit der Buchung der Reise nach New York angeboten werden. Sie kommt zum Zuge, wenn eine Reise kurzfristig und unerwartet abgesagt wird. Bei vielen Anbietern muss der Kunde aber einen Selbstbehalt aus der eigenen Tasche bezahlen. Der Preis für diese Versicherungsform richtet sich nach dem Wert der Reise. Für einen Trip nach New York gibt es Angebote unter 100 Euro.

Die Reisegepäckversicherung ersetzt Kosten für Gepäckstücke, die während der Reise verloren gehen. Die Haftungssumme ist jedoch beschränkt. Die günstigsten Reisegepäckversicherungen gibt es ab 13 Euro.

Die Reiseunfallversicherung gehört zu den unverzichtbaren Reiseversicherungen. Sollte der Versicherte unverschuldet in einen Unfall verwickelt werden, tritt die Versicherung  beispielsweise für die Rückholkosten ein. Zeitlich befristete Versicherungen gibt es ab 20 Euro. Den ganzjährigen, weltweiten Versicherungsschutz genießen Vielreisende ab etwa 45 Euro pro Jahr.

Die meisten Krankenversicherungen decken nur innerhalb der EU Arztbesuche und Behandlungskosten ab. Daher ist eine Reisekrankenversicherung für Reisende nach New York die wichtigste Versicherungsart. Da das US-amerikanische Gesundheitssystem als relativ teuer gilt, kann ein einziger Arztbesuch ein gewaltiges Loch in die Reisekasse reißen. Reiseversicherungen bieten meist einen Versicherungsschutz, der auch Krankenhausaufenthalte und Operationen abdeckt und ergänzen so die bereits bestehende Krankenversicherung im Inland. Zeitlich befristete Reiseversicherungen gibt es bereits für unter zehn Euro für einzelne Personen, Familien müssen mit Beträgen ab 20 Euro rechnen. Ganzjähriger Schutz kostet ab 100 Euro.

Hier gibt es Reiseversicherungen

Einige Reiseversicherungen werden vom Reisebüro direkt angeboten. Auch Serviceunternehmen rund um die Mobilität, etwa der TÜV, haben Reiseversicherungen im Angebot. Günstige Reiseversicherungen lassen sich über Vergleichsrechner im Netz finden wie z.B. das Versicherungsvergleichportal Durchblicker www.durchblicker.at . Bei Versicherungen mit erheblicher Haftungssumme,  etwa der Auslandskrankenversicherung, lohnt sich eine Rücksprache mit dem bisherigen Versicherer des Vertrauens. Reiseversicherungen werden oft im Paket angeboten. Diese enthalten allerdings oft Elemente, die der Reisende im Einzelfall nicht braucht, etwa die Reiserechtsschutzversicherung. Ein sorgfältiger Vergleich der Preise und Konditionen von Reiseversicherungen lohnt in jedem Fall. Mit dem Stammversicherer lässt sich dann unter Umständen ein maßgeschneidertes Paket zu einem günstigeren Tarif aushandeln. Sehr empfehlenswert ist die Europäische Reiseversicherung www.europaeische.at in Deutschland die www.reiserversicherung.de sowie in der Schweiz die www.erv.ch .

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.