• luxus und kultur an der upper east side in new york city Stadtteile

New York Upper East Side: Luxus und Kultur

Die New Yorker Upper East Side liegt Im Nordosten von Manhattan, zwischen dem Plaza Hotel am Central Park und der Museumsmeile. Jeder, der in New York nach Exklusivität und Luxus sucht, ist in Upper East Side genau richtig. Dieser Bezirk ist wohl der luxuriöseste, den die Stadt zu bieten hat. Auch der Central Park ist von Upper East Side aus gut erreichbar. Er trennt diesen Bezirk von der Upper West Side.

Für Architekturinteressierte sind besonders die Stadthäuser im westlichen Teil der Upper East Side einen Besuch wert. In diesem Bereich ist der luxuriöse Anklang des Bezirks deutlich zu spüren. Im weiteren Verlauf des Bezirks in nördliche und östliche Richtung wandelt sich die Upper East Side und zeigt sich als Heimat für den Mittelstand der Stadt New York. Gerne wird die Upper East Side auch als „Silk Stocking District“ bezeichnet, denn die Reichen und Schönen mit ihren seidenen Strümpfen verleihen dem Stadtbezirk einen ganz besonderen Charme.

Ein Museumsbesuch ist in der Upper East Side ebenfalls möglich. Die Museum Mile bietet immer wieder renommierte Ausstellungen an, etwa im Guggenheim Museum oder in der Neuen Galerie. Kunst und Kultur der Stadt New York haben an der Upper East Side eine Heimat gefunden. Und auch Bildung hat hier ihren Platz: Die Rockefeller University und das Hunter College liegen in der Upper East Side. Die Filmindustrie hat an der Upper East Side ebenfalls Gefallen gefunden und nutzt den Bezirk gerne als Filmkulisse.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.