• Das Lipstick Buidling in New York Bauwerk
  • Lipstick Building in New york city fassade Bauwerk

Lipstick Building: ein Lippenstift für New Yorks Straßenschluchten

Kennen Sie „53rd at Third“? Die New Yorker auch nicht. Sie nennen das moderne Hochhaus im Stadtteil Manhattan liebevoll „Lipstick Building“. Den Namen verdankt das Gebäude, das sich an der 53. Straße und Ecke Third Avenue in den Himmel reckt, seiner ungewöhnlichen Form. Denn statt der vorherrschenden rechteckigen Form für New Yorker Bürogebäude entschied sich Architekt Philip Johnson für sein 1986 fertig gestelltes Gebäude für eine runde Form. Aufgrund einer Bauvorschrift in Manhattan, die Lichtdurchlässigkeit für die Straßenschluchten der Stadt gewährleisten soll, wurden einige Stockwerke zurückgesetzt. So entsteht beim Lipstick Building der Eindruck, dass die verschiedenen Stockwerke in Etappen, ähnlich wie bei einem Lippenstift, „ausgefahren“ werden können. Eine weitere Besonderheit des Gebäudes: Der Eingang ruht auf mehreren Säulen, wodurch eine zweistöckige Eingangshalle entsteht, die auch Touristen offen steht. Verstärkt wird der Eindruck eines Lippenstiftes zusätzlich durch ein schmales rotes Band, das zwischen den 34 Stockwerken des Lipstick Buildings verläuft. Künstler nutzen das Haus gerne für spektakuläre Kunstaktionen.

Aufgrund der ungewöhnlichen Form des Lipstick Buildings mussten die Investoren einige Abstriche bei der Vermietung machen, da die Grundfläche kleiner ist als bei den üblichen rechteckigen Bürohäusern New Yorks. Trotzdem ist das Lipstick Building als Adresse sehr beliebt. Zu den berühmtesten Mietern gehörte die Firma des Investors Bernard L. Madoff, der im 17. bis 19. Stockwerk des Gebäudes residierte, bevor er 2008 mit windigen Finanzgeschäften aufflog. Der beste Platz für ein Foto vom Lipstick Building ist übrigens die westliche Seite der Third Avenue, denn von hier hat man einen unverstellten Blick auf die ungewöhnliche Gebäudeform.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.

Lipstick Building

  • 885 Third Avenue
  • (zwischen E. 53rd St. and 54th St.)
  • New York, NY 10022