• goldenes logo trump tower in nyc Bauwerk
  • uhr vor trump tower auf der 5th avenue Bauwerk
  • ansicht des trump towers auf der 5th avenue in manhatten Bauwerk

Pompöser Größenwahn: Trump Tower in New York

Inmitten der exklusivsten Geschäfte an der Fifth Avenue steht der Trump Tower, ein schwarzer Glasturm voller Großmannssucht. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre wurde der Turm vom Immobilienspekulant Donald Trump errichtet und gehörte fortan zu den höchsten Gebäuden in Midtown. Mit seinen 68 Etagen überschreitet er die für Midtown vorgeschriebene Bauhöhe bei Weitem. Damit dieser Bau überhaupt zustande kommen konnte, musste Trump die Luftrechte der umgehenden Gebäude erwerben. Zunächst liefen die Nachbarn dagegen Sturm. Doch schon bald kehrte Ruhe ein, denn Trump zahlte beachtliche Summen an die kleinen Nachbarn. Alleine der Juwelier „Tiffany“ soll fünf Millionen Dollar für die Luftrechte erhalten haben.

Der Trump Tower spiegelt den Reichtum seines Namensgebers wieder. Hier ist alles etwas exklusiver als im übrigen New York. Gold dominiert die Gebäude. Wer den Eingang von der Fifth Avenue aus benutzt, wird gleich von zwei riesigen goldenen Buchstaben T begrüßt. Auch im Inneren des Trump Towers steht Gold im Vordergrund. Besucher fahren auf goldenen Rolltreppen, gehen durch goldene Türbögen und schauen durch goldene Schaufenster. Die New Yorker und auch viele Touristen sind geteilter Meinung, wenn es um den Trump Tower geht. Einige sind von dem Gebäude fasziniert, während es für andere an Geschmacklosigkeit grenzt. Heute ist der Trump Tower eine der exklusivsten Adressen New Yorks. Hier gibt es nur edle Designer Boutiquen, und auch im näheren Umkreis ist kein Discounter zu finden. Auch Bettler und Obdachlose sieht man am Trump Tower nicht. Türsteher sorgen dafür, dass die Welt der Reichen ungestört bleibt.

detailansicht der fassade des trump towers in new york
Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.

Trump Tower

  • 725 5th Avenue
  • New York, NY 10022