• sightsseing mit dem bus durch new york city Tour & Ausflug
  • ein bus für touristen in new york Tour & Ausflug

Sightseeing per Bus in New York

Wer zum ersten Mal nach New York kommt, tut sich schwer, einen Überblick über alle Sehenswürdigkeiten zu bekommen und daraus einen persönlichen Zeitplan zu erstellen. Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, bietet sich das Sightseeing per Bus an. Diese Art in der Stadt zu reisen ist nicht nur sicher und erholsam. Beim Sightseeing per Bus kann man bei nahezu allen Anbietern auch ganz entspannt einen Stopp bei der persönlichen Lieblingssehenswürdigkeit einlegen.

Das System beim Sightseeing per Bus in New York nennt sich „Hop-On Hop-Off“. www.citysightsny.com Das bedeutet: Mit einem Ticket, das in der Regel drei Tage gültig ist, kann man an allen Haltestellen, die der Bus anfährt, immer wieder ein- und aussteigen, ohne dafür zusätzlich bezahlen zu müssen. So kann man ganz in Ruhe und in seinem eigenen Tempo die Hotspots der Stadt entdecken. Für den besten Überblick eignet sich beim Sightseeing per Bus natürlich eine Fahrt im Doppeldecker.

Wer sich für das Sightseeing per Bus entscheidet, dem stehen mehrere Touren, die so genannten „Loops“, zur Verfügung. Die Fahrpläne für das Sightseeing per Bus kann man im Internet nachlesen oder man informiert sich direkt an den entsprechenden Haltestellen. Die „Downtown Tour“ umfasst unter anderem die Freiheitsstatue, Ground Zero und das Empire State Building, bei der Uptown & Harlem Tour geht es unter anderem zum Central Park. Einen ganz besonderen Reiz bieten die „Night Tours“, bei denen man die glitzernde Metropole noch einmal in einem völlig neuen Licht genießen kann. Allerdings gibt es bei dieser Variante des Sightseeing per Bus keine Hop-On Hop-Off Möglichkeit. Weitere Anbieter sind www.newyorkpartyshuttle.com  , www.metrosightseeingny.com und www.newyorktourshuttle.com und viele andere mehr.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.