• der central park zoo in new york ist einen besuch wert Zoo & Aquarium
  • central park zoo kinder lieben den zoo in new york Zoo & Aquarium

Central Park Zoo: Seelöwen in New York

Wer von der Fifth Avenue aus in den Central Park spaziert, wird vom Gebrüll wilder Tiere begrüßt. Hier, an der Transverse Road Nr. 1, liegt der Central Park Zoo. Im Sommer kann es im Central Park Zoo ganz schön voll werden. New Yorker und Touristen schätzen den Central Park Zoo gleichermaßen wegen seiner zentralen Lage.

Gegründet wurde der Central Park Zoo schon im Jahre 1864. Heute liegt seine Verwaltung in den Händen der Wildlife Conservation Society (WCS). In den Anfangsjahren des Central Park Zoo war der Tierbestand noch überschaubar und klein. In den 1930er Jahren erlebte New York einen Bau-Boom, der auch am Central Park Zoo nicht spurlos vorüberging. 1934 gab es aufwendige Umbauarbeiten und viele Tiere fanden im Central Park Zoo ein neues Zuhause.

Die 1980er Jahren zeigten auf, dass der Zoo längst in die Jahre gekommen war. Mit Bestürzen mussten die New Yorker zusehen, wie der beliebte Tierpark mehr und mehr verfiel. 1983 wurde der Zoo dann zunächst geschlossen. Doch Central Park ohne seinen Zoo war für die New Yorker undenkbar. Neue Pläne wurden entwickelt und die alten Käfige wurden dem Erdboden gleichgemacht. 1988 mit der Wiedereröffnung bot der Central Park Zoo den Besuchern ein völlig neues Bild. Die neuen Gehege waren den natürlichen Lebensgewohnheiten der Tiere angepasst worden.

Heute lockt der Zoo mit zahlreichen wilden Tieren. Neben Wölfen, Löwen und Antilopen beherbergt der Zoo auch zahlreiche Affen und verschiedene Vogelarten. Eingeteilt ist der Zoo in tropische und polare Abteilungen. Ein Highlight ist das Gehege der Seelöwen.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.

Central Park Zoo

  • 830 5th Ave
  • New York, NY 10065