• in new york gibt es viele second hand laeden Flohmarkt & Vintage

Secondhand in New York: Lifestyle auch für Reiche

New York gilt als großes Shoppingparadies. Doch nicht jeder kann es sich leisten, in den exquisiten Läden und Kaufhäusern einkaufen zu gehen. Shopping in den Secondhand-Läden der Stadt ist eine gute Alternative, wenn man die eigene Geldbörse schonen möchte. Second Hand-Shopping in New York bedeutet nämlich nicht immer, abgetragene Kleidung oder vergilbte Bücher zu kaufen. Häufig handelt es sich bei den Second Hand-Waren um Kleidung oder Gegenstände, die kaum oder gar nicht getragen oder benutzt wurden. Sie sind also so gut wie neu. Viele der in Second Hand-Läden angebotenen Kleidungsstücke haben sogar noch das Originalpreisschild.

Eine besondere Art der Second Hand-Läden in New York sind die sogenannten „Thrift Stores“. Diese basieren auf der Idee, dass benutzte Gegenstände nicht einfach weggeworfen werden sollen, sondern eine Wiederverwertung finden, also recycelt werden. Darüber hinaus sind die Thrift Stores meist einer gemeinnützigen Organisation angeschlossen. Wer dort einkauft, tut also auch etwas Gutes. Second Hand oder Thrifting in New York heißt übrigens nicht, dass sich nur die Ärmsten der Armen in den Läden treffen. Auch viele betuchte New Yorker besuchen Second Hand-Läden auf der Suche nach Schnäppchen oder um ausgefallene Gegenstände oder Kleidung zu finden.

Hier gibt es angesagte Secondhand-Läden in New York

Second Hand einzukaufen ist also durchaus eine Art Lifestyle in New York. Bleibt noch die Frage, wo es angesagte Läden für Second Hand-Waren gibt. Einer der bekannteste Thrift Stores in New York ist „Buffalo Exchange“ mit Filialen in Manhattans East Village auf der East 26th Street in der Nähe der 6th Avenue und in Brooklyn auf der Driggs Avenue. Hier findet man coole Second Hand-Kleidung aus den 70er, 80er und 90er Jahren des vorherigen Jahrhunderts für Männer und für Frauen. Bei Buffalo Exchange kann jeder seine getragene Kleidung vorbei bringen und zu Geld machen. Weitere bekannte Second Hand-Läden in East Village, Manhattan sind „AuH2O“ und „Tokio 7“. AuH2O an der East 7th Street zwischen First und Second Avenue bietet vor allem Schuhe, Accessoires und Schmuck für Damen an. Tokio 7 an der East 7th Street in der Nähe der First Avenue hat ein täglich wechselndes Angebot an Designermode und Kollektionen lokaler Designer. Zu den besten Thrift Stores für Männer in New York zählt „No Relation Vintage“ auf der First Avenue in Manhattan. Hier findet man hauptsächlich Second Hand-Kleidung aus den 1970er und 1980er Jahren.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.