• parfum im bloomingdale_s in new york city Kaufhaus
  • riesige auswahl im bloomingdale_s in new york city Kaufhaus
  • das beruehmte bloomingdale_s in new york city Kaufhaus

Bloomingdales: das revolutionäre Kaufhaus in New York

Das Kaufhaus Bloomingdale’s in New York wurde 1886 in der 59th Street und Lexington Avenue eröffnet, wo es heute noch zu finden ist. Das Gebäude stammt aus der Epoche des Art Déco und wurde 1931 fertiggestellt. Zunächst bezog Bloomingdales ein kleines Ladenlokal. Der geschäftliche Erfolg führte später zum Kauf des gesamten Gebäudekomplexes.

Die Eröffnung war eine Sensation, denn Bloomingdales war ganz anders als alle anderen Geschäfte. Diese waren spezialisiert: Man verkaufte Röcke oder Hosen oder Hemden oder Jacken – nichts anderes. Wer sich komplett neu einkleiden wollte, musste von einem Laden in den nächsten gehen. Bei Bloomingdale’s in New York gab es alles unter einem Dach, zunächst im Bereich der Damenmode. Der Zulauf war enorm, auch weil das Geschäft Mode aus Europa präsentierte, die bis dahin kaum zu haben war. Die Brüder von Bloomingdales, Joseph und Lyman, füllten damit eine Nische und machten den Traum vom europäischen Chic für die New Yorkerinnen wahr. Die Stadt hatte ein neues Einkaufsparadies. Die Einführung von Mode aus Europa und Übersee wurde konsequent weiterverfolgt. Bloomingdale’s New York war die Premierenbühne für Designer wie Kenzo und Thierry Mugler, Yes Saint Laurent und Sonia Rykiel. Unbekannte amerikanische Modemacher bekamen ihre Chancen bei Bloomingdales. Ralph Lauren, Norma Kamali und weitere stellten ihre Kollektionen dort vor und machten sich weltweit einen Namen.

Teil des Erfolgskonzeptes von Bloomingdale’s ist es, immer neue Artikel und Produkte aufzuspüren. Die Suche danach beginnt im eigenen Haus bei regelmäßigen Castings für Designer, die ihre Kreationen den Verantwortlichen von Bloomingdale’s vorstellen. Wer es bis zur Aufnahme in das Sortiment des Hauses schafft, hat auch den Einstieg in die Modewelt von New York geschafft.

Bloomingdale’s ist heute mit acht Filialen in der Stadt vertreten. Dazu kommen mehr als vierzig Niederlassungen in den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie zwölf Outlets. In New York zeigt das Haus auf sieben Etagen Kleidung, Schmuck, Kosmetik und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Eine Abteilung hält alles zur Dekoration und Inneneinrichtung bereit. Einkaufsberater führen Kunden in neun verschiedenen Sprachen durch das Haus.

Print Friendly
Teilen am Facebook Email this page.

Bloomingdale´s

  • 1000 3rd Avenue Manhattan
  • New York, NY 10022
  • 212-705-2000
  • Mo., 10:00–20:30
    Di.,   10:00–20:30
    Mi.,  10:00–20:30
    Do., 10:00–20:30
    Fr.,   10:00–20:30
    Sa.,  10:00–20:30
    So.,  11:00–19:00

  • www1.bloomingdales.com